Organics Anal Stab

Wieso der Anal Stab?

Für den Anal Stab habe ich mich nicht direkt beworben. Ich habe ihn bei dem Gewinnspiel im Forum auf www.toytester.de gewonnen. Von der Organics – Serie hatte ich vorher noch nichts gehört. Nachdem ich eine Weile im Internet gestöbert hatte, habe ich dann aber noch mehr Toys der Reihe gefunden und kam zu dem Entschluss, dass die eigentlich alle sehr ansprechend aussehen.


Der 1. Blick/Verarbeitung

Der Organics Anal Stab kam in einem Karton mit Sichtfenster, wo man auch die schöne und kräftige Farbe des Stabes sehen konnte. Auf der Verpackung steht:

„Gelber Anal-Spezialist im stimulierenden Wellen-Design mit grifffester Rückholschlaufe. Einfühlsam und biegsam aus hautfreundlichem, geruchsneutralem Gleitmaterial mit samtweicher Oberfläche.“

Nach dem Auspacken fiel mir gleich der starke Geruch negativ auf. Als ich den Stab aus dem Karton genommen habe, kam aber gleich die nächste Überraschung. Die untere Seite ist schlecht verarbeitet . Es sieht so aus, als wäre die Form nicht richtig ausgegossen wurden. Doch die Oberfläche ist trotzdem glatt, sodass man sich auch nicht weh tun oder verletzen kann.

Das Material fühlt sich ziemlich hart an. Der Stab ist aber biegsam. Darum glaube ich, dass der Test, trotz Geruch und Verarbeitung, nicht so schlecht ausfallen wird. Auf der Suche nach dem Material habe ich immer nur das gleiche gefunden. Die Kette ist aus Gleitmaterial . Was das nun genau ist, kann ich leider nicht sagen.

Mit einem Durchmesser von 1,5 cm bis 3 cm und einer Länge von 23 cm ist dieser Anal Stab auch gut für Anfänger auf diesem Gebiet geeignet.

Nach einer Woche riecht der Stab zwar nicht mehr so stark, aber dafür leider das ganze Schlafzimmer.

Der Organics Anal Stab im Test

Nun zum Test… mit ein wenig Gleitgel sollte sich die Analkette eigentlich einfach einführen lassen, doch zum Anfang rutsche die Spitze immer weg. Dies liegt aber an dem Gleitgel, weil da ja auch die Hände dann so rutschig werden. Durch die Festigkeit der Kette klappte es dann aber doch recht gut.

Einmal eingeführt fühlt sich die Kette doch angenehmer an, als erwartet. Für meinen Geschmack könnte das Material allerdings etwas weicher und biegsamer sein.
Die kleinen Absätze konnte man richtig spüren. Eine Rückholschlaufe gibt es auch, womit sich das Toy einfach wieder heraus ziehen lässt.

Probleme bei der Verträglichkeit des „Gleitmaterials“ gab es bei mir keine.

Bei Anal-Spiezeug sollte die Reinigung, aufgrund der Bakterien, immer besonders gründlich erfolgen.
Wer die Möglichkeit hat sollte es desinfizieren. Wenn man das Toy aber mit ordentlich Seife und warmen Wasser schrubbelt, müsste das auch genügen.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Fazit

Leider merkt man den günstigen Preis an der Verarbeitung, sowie auch am Material. Auf der Verpackung werden auch Dinge versprochen, die das Toy leider nicht halten kann.
Daher würde ich lieber zu einer anderen Analkette greifen, die sich etwas weicher anfühlt. In den Shops gibt es ja immer eine große Auswahl an Anal-Ketten, also sollte es nicht so schwer sein da eine andere zu finden.

Sponsor: Orion
Preis: zwischen 5€ und 10€ (kann man ja eintragen, wenn die Kette dann mal im Sortiment ist)
Artikelnummer: noch nicht im Sortiment
Hersteller: Erotic Entertainment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.