Freezer Pleaser

Ich habe mich für den Freezer Pleaser beworben, weil mich das Foto sehrangesprochen und die Beschreibung mal etwas anderes versprochen hat als ein normaler Vibrator.

Material/Aussehen/Maße:

Das Material fühlt sich weich an und ist sehr fest. Ein leichter Geruch nach Gummi ist leider vorhanden, aber nach gründlichem Waschen und 2-3 Mal einfrieren im Eisfach ist der Geruch weg. Die Farbe ist ein sehr kräftiges Rot/Pink (nicht ganz so rosa wie auf dem Werbefoto)

Einfrieren:

zum Einfrieren füllt man den kleinen, hell Rosa Behälter mit Wasser und setzt den Hauptteil ein. Hierbei muss man ein bisschen ausprobieren wie viel Wasser benötigt wird, damit nichts ausläuft und es nicht zu wenig ist. In dem Behälter sind kleine Vertiefungen, die sich später als Noppen im Eis absetzten.Der Behälter steht sehr fest, so dass nichts umkippen kann. Zusammen gesetzt hat der Freezer Pleaser eine Höhe von 9cm, damit passt das Toy auch in ein kleines Gefrierfach Nach ca.3h ist alles eingefroren. Der Wasserbehälter lässt sich durch sein sehr weiches und biegsames Material ganz leicht abnehmen und an dem Toy ist jetzt eine Kugel mit Noppen. Danach wird ein kleiner Vibrator von 6cm Länge eingesetzt. Leider steht nirgendwo wie die drei flachen Batterien eingesetzt werden sollen.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Test:

Nach dem Einlegen der Batterien summt der Vibrator direkt los und bei mir lässt sich auch durch den kleinen Druckknopf oben nichts Steuern oder Abschalten. Dafür muss die Kappe oben wieder geöffnet werden, so dass der Kontakt zu den Batterien unterbrochen ist. Vielleicht gibt es hier auch einen Trick? Ich habe ihn aber noch nicht entdeckt. Die Vibrationsstärke ist sehr schwach und durch das Eis kaum noch zu spüren, dafür ist der Vibrator sehr leise. Die Stimulation mit dem Eisvibrator kostet schon einige Überwindung und man hat das Gefühl es friert sofort alles ein. Die Noppen sehen zwar schön aus, sind aber eher Dekoration und haben keine Wirkung, da sie mit Hautkontakt sofort wegschmelzen. Im ersten Moment ist es ein interessantes Gefühl, wenn alles eiskalt wird, aber ich habe es nur ausgehalten, wenn das Eis kurz die gewünschten Stellen berührt. Auf Dauer einfach viel zu kalt! An Körperstellen wie Brustwarzen oder Bauch lässt es sich deutlich besser aushalten und fühlt sich angenehm an. Ein Nachteil ist, dass das Eis auf der warmen Haut schnell schmilzt und das Wasser natürlich überall hinläuft. Die Vibration ist leider kaum bis gar nicht zu spüren, aber ich weiß auch nicht, ob Frau es überhaupt aushalten würde sich über eine längere Zeit von der Vibration und dem Eis verwöhnen zu lassen. In der Beschreibung steht, dass die Teile auch einzeln genutzt werden können, aber auch ohne das Eis macht der Vibrator nicht viel her.

Fazit:

Sieht super schön aus, eine witzige Idee, aber im Test doch eher ungeeignet. Ich glaube mit einem Wassereis und einem richtigen Vibrator hat man mehr Spaß. Vielleicht eher ein Toy für den Hochsommer und 30Grad, dann werde ich es auf jeden Fall noch einmal testen! Die Verarbeitung und das Design sind sehr schön, für die Stimulation gibt es leider nur eine Note 4, weil der Reiz schnell weg ist, die Vibration nicht funktioniert und nicht Lust auf mehr macht.

JOY+, 03935, Vibrator, „Freezer Pleaser“

Price:

(0 customer reviews)

0 used & new available from

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.