Finger Sex

Hallo liebe User und Toytester,

In unserem Bericht heute geht es um das Finger Sex gesponsert von Orion.de. Wir haben uns auf dieses beworben, da uns die Bedienweise neu war.

Das „Set“ muss vor dem Benutzen zusammen gebaut werden, dazu steckt man die Stulpen über die kleinen Vibratoren, die Kabel dieser, wiederum steckt man an das Bedienteil. Nun kamen wir dazu uns das Finger Sex einmal genauer anzuschauen. Hierbei fiel uns auf, dass die Stulpen nicht sehr hochwertig aussehen, dafür hat man sich aber bei dem mitgelieferten Bedienteil nichts bemängeln. Aber auch hier fanden wir einen Nachteil, Frauen mit einem schlanken Handgelenk müssen sich das Bedienteil etwas weiter oben befestigen, da es vorne am Handgelenk verrutscht, dies wurde von uns als störend empfunden.

Die Bedienung ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig und man sollte die Bedienungsanleitung zur Hand haben. Ist die Uhrzeit erst einmal gestellt, hat man das schwierigste hinter sich. Hinten befinden sich 2 Knöpfe, die jeweils eine von den beiden Stulpen steuern. Drückt man den rechten Knopf kann man zwischen 3 Programmen wählen, die von leicht bis stark gehen. Der linke Knopf ist für die Vibration zuständig, auch hier kann man zwischen 3 Programmen wählen. Leider fängt die Vibration schon sehr stark an und steigert sich bei jedem Programm mehr. Für Frauen, die es auch einmal langsam mögen, ist das Finger Sex nicht geeignet.
Weitere Funktionen :
-Die Weckfunktion ist in unseren Augen überflüssig, da wir noch keinen Zeitpunkt gefunden haben, wo man diese gebrauchen könnte.
-Die Stopfunktion ist genauso wie die Weckfunktion überflüssig, Wenn man möchte, kann man einmal testen, wie lange man mit dem Finger Sex braucht um einen Orgasmus zu bekommen.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Das Finger Sex kann man nur zur klitoralen Stimulation verwenden.
Die Fingerstulpen sitzen gut auf den Fingern, nur das Koordinieren ist anfangs nicht nur gewöhnungsbedürftig sondern auch schwieriger, wenn man beide Vibratoren gleichzeitig benutzen möchte. Dadurch, dass die Finger mit diesen Verlängert sind, kann man nicht sehr viel Druck ausüben, es sei denn man nimmt noch die 2. Hand zur Hilfe und übt den Druck mit dieser aus. Die Vibration ist nicht zu verachten, nur durch die Schwierigkeiten beim 1. Mal, dauert es etwas länger bis man einen Orgasmus bekommt. Die Noppen an den Fingerstulpen stimulieren zusätzlich zu der Vibration.
Als Paar hat man noch die Möglichkeit, dass der Mann mit dem Finger Sex die Frau verwöhnen kann.. Durch den Klettverschluss, kann das Bedienteil auch um einen Männerarm geschnallt werden.

Fazit :
Das Finger Sex ist für erfahrene Sexspielzeugliebhaber zu empfehlen, da man mit diesem die gewünschten Punkte noch genauer stimulieren kann.
Anfängern raten wir zu einem anderen Vibrator zu greifen.
Auch wenn die Weck-und Stoppfunktion überflüssig sind, überrascht das Finger Sex durch die starke Vibration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.