LAYASpot

Hallo liebe User und Toytester,
da wir heute das Päckchen erhalten haben, ist hier wie versprochen unser Bericht für den LAYAspot.

LAYAspot ist nicht nur für Frauen, sondern auch für Paare geeignet.

Der LAYAspot ist für die äußere Stimulation gedacht, indem man ihn einfach auf die erogenen Zonen legt bzw. diese mit dem Vibrator massiert. Wir haben den LAYAspot auf Herz und Nieren getestet, nicht nur beim Vorspiel, sondern auch beim Sex. Beim Vorspiel konnte sich meine Freundin schon nicht beschweren, umso gespannter waren wir dann, als wir den LAYAspot das erste Mal beim Sex miteinbezogen. Orgasmusgarantie!!! Und sie meint auch, das es die richtige Wahl war, sich für ihn zu bewerben.

Die Vibrationsstärke kann man mit nur 2 Knöpfchen kinderleicht bedienen.Wem das normale vibrieren nicht genug ist, kann zwischen 3 weiteren Vibrationsprogrammen wählen.Meine Freundin war besonders von dem Programm begeistert, das im schnellsten Takt vibriert.

Er ist, bis auf die Benutzung im Wasser sehr leise. Im Wasser war er zwar etwas lauter, aber er hält was er verspricht und ist auch für den Spaß im Wasser geeignet.
Wir hatten zuerst unsere Bedenken, aber selbst nachdem er im Wasser war, funktionierte er noch einwandfrei.

Unten am Griff ist das Batteriefach für 2 AAA Batterien

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Fazit :

Wir können den LAYAspot auf jeden Fall empfehlen und das nicht nur für Frauen. Paare können mit diesem gemeinsam Spaß haben.
Er liegt sehr gut in der Hand und fühlt sich auch am Körper angenehm an.
Auch hält er was er verspricht, was den Gebrauch im Wasser angeht. Er ist dort zwar etwas lauter, aber dies sollte einem bei diesem Vibrator nicht stören.

Die Handhabung ist Kinderleicht und mal etwas anderes.

Lautstärke : eigentlich leise, nur im Wasser etwas lauter
Größe : 11 cm
Farbe : wir haben magenta-türkis
Batterien : 2 AAA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.