Sally Sea

Hallo liebe User und Toytester,

In diesem Bericht geht es um den Perlenvibrator Sally Sea von FunFactory. Wir haben uns für diesen Vibrator entschieden, da die Meerjungfrau aus dieser Reihe gut bewertet wurde und somit unsere Neugier weckte.

Wie bei allen FunFactory Produkten bekommt man auch den Sally Sea in einer farbenfrohen und ansprechenden Verpackung.
Ausgepackt stellten wir den 23 cm großen Vibrator auf den Tisch,dort konnte man die Details sowie die gute Verarbeitung des eigentlichen Vibrators gut erkennen.Das Material ist sehr weich und nicht so steif wie bei anderen Vibratoren. Was weniger gut verarbeitet ist, ist das Batteriefach , da es ein wenig an den Seiten absteht.

Das öffnen des Batteriefaches erwies sich schwerer als erwartet, da es sich anscheinden verhakt hatte.Als dieses Problem behoben war, steckten wir die 2 AA Batterien in das Fach und machten uns an die ersten Versuche, wobei wir auch hier wieder ein Problem mit dem Deckel hatten.

Um den Sally Sea einzuschalten drückt man das kleine Powerknöpfchen, wo direkt daneben ein rotes Licht anfängt zu leuchten, was bedeutet, dass er einsatzbereit ist. Mit Hilfe der 2 kleinen Rädchen kann man getrennt von einander die Vibration ,sowie die Rotation einstellen. Wie bei den anderen beiden Vibratoren aus dieser Serie, ist auch der Sally Sea nicht leise.

Das Einführen ist nur mit wenig Gleitgel möglich. Auch mit einer Hand ist der Sally Swa sehr leicht und schnell zu bedienen, da man nur an den Rädchen drehen muss.
Die Rotation bringt ein angenehm, neues Gefühl mit sich und die Perlen massieren noch zusätzlich.
Der kleine Seelöwe, der eigentlich zur klitoralen Stimulation gedacht ist, wurde etwas falsch positioniert, da er nicht wirklich stimuliert. Erst nach ein paar Mal die richtung wechseln und ein wenig hin und her konnte man leicht etwas spüren, doch für einen Orgasmus reicht es nicht.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Fazit :

Der Sally Sea ist sein Geld wert, die Rotation gepaart mit den Perlen sorgt für ein angenehmes, massierendes Gefühl, was im Vergleich zu den normalen Perlenvibratoren bzw Vibratoren etwas neues ist.
An dem Batteriefach sollte die FunFactory noch einmal arbeiten und schauen, das es nicht zu Problemen beim öffnen oder schließen kommt, auch den Seelöwenkopf sollten sie an eine andere Stelle setzen bzw vielleicht reicht auch schon verlängern, da dieser nicht viel bringt und nur ganz schwach eine Vibration an der Klitoris zu spüren ist.

Wie hier schon oft festgestellt, können auch wir nur positives berichten, was den Geruch angeht (komplett neutral) und das Material des Toys, welches wirklich sehr weich und biegsam ist.

Sponsor : www.funfactory.de
Artikelnummer : 16354
Preis : 71,90 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.