Ilo

Zitat:

„Die außergewöhnliche Form dieses Massagegeräts, deren symmetrischen Einschnitte zur Mitte hin in einer runden Verjüngung verschmelzen, erinnert an ein Liebeswerkzeug: kompromisslos und intensiv. Die kreuzförmige Spitze verteilt die Vibration auf eine größere Fläche und macht sie so noch erregender. Ein Muss für Liebhaberinnen formvollendeten Designs und abwechslungsreicher Stimulation.“

So lautet die Beschreibung des Herstellers „Sinfive“

Ich hatte mich auf Ilo beworben, da die Beschreibung nicht nur interessant war , sondern auch seine Form.

Bei der Verpackung handelt es sich um eine edle und schlichte Verpackung, auf der noch einmal der benannte Vibrator abgebildet ist.

Ausgepackt konnte ich keine negativ Punkte erkennen.

Ilo
Die Form von Ilo ist auf den ersten Blick sehr ansprechend und bei der Verarbeitung konnte ich auch keinen Mangel entdecken.
Unten befinden sich 2 Druckknöpfe, die eben mit dem Restlichen Teil dieses Vibrators verbaut sind. Durch langes Drücken des + Knopfes schaltet man den Vibrator an.

Man kann zwischen 3 Vibrationsprogrammen oder zwischen verschiedene Vibrationsstärken wählen, welche einen persönlich mehr anspricht.
Im dunklen findet man die Druckknöpfe nur durch genaues fühlen, da diese nicht beleuchtet sind und auch das Plus, sowie das Minus sind nicht sehr hervorgehoben. Dies sehe ich als kleinen Problem, da ich beim testen wirklich Schwierigkeiten hatte den Vibrator, ohne ihn wieder herauszunehmen, zu verstellen.
Durch seine Form liegt er nicht so gut in der Hand, da er gerne einmal verrutscht während dem Benutzen. Hier sollte man sich vorher die Hände waschen, damit man einen besseren Halt hat.

Test
Dieser Vibrator lässt sich nicht sehr einfach einführen, da er vorne sehr dick und flach ist. Ich musste viel Gleitgel auf den Vibrator schmieren und ihn dann langsam einführen, da sich alles erst einmal dehnen und der Form anpassen musste.
Bei der klitoralen Stimulation kann man nicht punkt genau das stimulieren was man möchte, aber auch für diese Art ist der Ilo geeignet . Man bekommt auch mit diesem Vibrator einen Orgasmus, nur dauert es hier länger als bei anderen Vibratoren.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Vibrationsprogramme
Program 1 : Vibration „pulsierend“
Program 2 : Vibration schneller „pulsierend“
Program 3 : Pulsiert ein paar mal, vibriert kurz durchgehend und dann schwächt die Vibration auf ein minimum ab und fängt dann wieder an.

Reinigung
Die Reinigung ist sehr einfach und schnell, am besten nimmt man ein feuchtes Mikrofasertuch und wischt damit ihn damit ab.

Fazit
Ein Abwechslungsreicher Vibrator mit einer etwas anderen Form. Durch seine 3 Programme und den verschiedenen Vibrationsstufen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Beim Einführen muss man sich etwas Zeit nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.