Mandys Mini Butterfly

° Warum habt ihr euch für das Toy entschieden?
Der Wunsch nach einen Toy, welches angelegt wird war hoch. Ausserdem war mein erster Gedanke, als Zusatzstimulanz zum Analsex

° Wie sieht es in der Verpackung aus (vielversprechend etc)
Keine wirklich beeindruckende Verpackung. Normale Faltschachtel in bunten Farben auf Hochglanz. Ne nackte Frau drauf und ein Klarsicht Fenster. Standard eben.

° Euer erster Eindruck als ihr es ausgepackt in der Hand hattet
Nach dem Auspacken hat man den Vibro mit den Entsprechenden Bändern in einer weißen Formschale in der Hand. Der typische Jelly Geruch fiel sofort auf. Das Design sah witzig aus und aber auch Interessant

° Und natürlich euer Fazit, hält es was es verspricht oder ist es total der Fehlkauf….

Das einlegen der batterien war komplizierter als Angenommen. 2AA Batterien werden benötigt, die jeder zuhause haben sollte.

Nachdem die Batterien drin waren und man die Beschreibung getrost vergessen konnte, weil Sie universell auf viele Geräte abgestimmt wurde, ging es ans Überlegen wie er angezogen wird. Die Frau auf der Verpackung half da auch herzlich wenig, da dort irgendeine andere Methode gemacht wurde. Letztendlich wird er dann doch recht einfach angelegt: Oberes Strechband wird um die Hüfte gezogen und den Vibri vorne Positioniert. Dann zieht man sich abwechselnd die Fußschlaufen an, die jeweisl links und rechts unten am Vibro dran sind. Kurz den Halt geprüft und er sitzt fest über den Kitzler. (Mit einen kleinen Handgriff, kann auch ein mann dieses Toy nutzen, indem er den Vibro in der selben Methode anzieht aber unterhalb des Penisschaftes an die Hoden anlegt.)

Der Regler war ein typischer Regler wie bei allen Toys. Doch leider nur Stufenlos regelbar. Ein paar Intervall Programme wären nicht verkehrt gewesen. Auch die maximale Stärke ist schwächer als bei anderen Toys in diesem Stile.

Erstmal im Einsatz zeigt er aber das er anscheinend doch einiges kann. Das die Frau relativ schnell aufgeheizt wird, wird jeden Mann auffallen. An der richtigen Stelle, entfaltet dieser Schmetterling extrem Schnell seine Vorteile.

Durch den festen aber dennoch angenehm zu tragenden Sitz, ermöglicht dieses Toy trotz Nutzung Stellungswechsel in jeglicher Form. Ebenso der gewünschte Analsex. Das einzig Störende kann das Steuerkabel sein, das manchmal unter irgendwas drunter rutscht inkl Steuergerät, insofern man es aus der Hand nimmt.

Der Vibrationsintervall kann man mit hoch und runterschrauben des Reglers improvisieren, aber leider keine Top-Lösung. Die Fühler des Schmetterlings haben eher eine Dekorative Nutzung.

Dennoch war der weibliche Orgasmuss, wenn auch /grade auch durch doppelte Penetration, sehr heftig und langandauernd und auch der Mann kam auf seine Kosten. Theorethisch ist sogar eine Nutzung unter den alltäglichen Klamotten realisierbar.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Unser Fazit
Großer Spass, für kleines Geld.
Orgasmussgarantie inklusive!

° Preis
24,95 EUR

° Lautstärke
Je nach Stärke dr Vibration. lautlos bis leies Brummeln

° Geruch
Jellygeruch

° Material
Jellyvibrator in Schmetterlingsdesign.
Plastik Steuerpanel

° Größe
vibro: 5cm * 2cm * 6cm

° Verarbeitung
Gut Verarbeitet. Vorsicht mit der Dehnung der Bänder sollten aber selbstverständlich sein

Diese Toy wurde uns zur Verfügung gestellt von www.abendmond.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.