Waver Butterfly

Warum fiel die Entscheidung auf den Waver Butterfly?
Natürlich hat mich das Toy optisch angesprochen, was generell ja meistens eine Grundvoraussetzung ist, um sich auf etwas zu bewerben. Der kleine Schmetterling als Klitoreizer und das Lila wirkten auf mich (als Mädchen) sehr niedlich und interessant. Weiterhin war ich sehr neugierig auf die „Wellentechnik“, die für mich eine völlig neue Erfahrung darstellt, da ich bisher noch kein Spielzeug hatte, das diese Technik besitzt.

Erster Eindruck, Geruch, Verarbeitung
Als ich das Toy das erste Mal in seiner Verpackung sah war ich doch recht positiv gestimmt. Es wirkt zwar nicht so hochwertig wie manch andere Spielzeuge, aber auch nicht billig. Auf der Verpackung wird die „Wellenmassagevibration“ angepriesen. Ein Text beschreibt diese recht ausführlich und gibt einem die Information, dass das Toy wasserdicht ist.
Nach dem Auspacken und bei genauerem Hinsehen konnte ich einige kleinere Mängel feststellen. Der Vibrator ist eigentlich aus durchsichtigem Material gefertigt, in dessen Inneren sich lilanes Material befindet. Gerade bei dem kleinen Schmetterling fällt auf, dass sich zwischen dem durchsichtigen und dem lila Material Luftblasen bzw. Hohlräume gebildet haben, was nicht besonders schön aussieht. Außerdem kann man sehen wie die Kabel von dem Batteriefach zum Klitoreizer laufen. Auch das durchsichtige Material an sich ist nicht ganz sauber gearbeitet, und es sind leichte Dellen zu sehen.
Das Batteriefach ist zwar aus einfachem Plastik gefertigt, aber leicht zu öffnen und zu schließen durch einen Drehverschluss und daher sehr angenehm zu bedienen. Das Innere des Batteriefaches, also das Plastikgestell in das die 3 AA Batterien gesteckt werden, kann man herausnehmen, wodurch das Einsetzen der Batterien sehr vereinfacht wird.
Ebenfalls sauber gearbeitet sind die Knöpfe, um die Vibration und die Wellenmassage zu kontrollieren. Es sind einfache Druckknöpfe: 2 für die Wellenmassage und 2 für die Vibration des Klitoreizers. Durch Lämpchen wird jeweils angezeigt auf welcher von den drei Vibrations- oder Massagestufe man sich gerade befindet.
Der Waver Butterfly verströmt keinen besonders intensiven Geruch. Riecht man jedoch an ihm, stellt man fest, dass er nicht sehr angenehm riecht. Der Geruch hat mich stark an Nagellackentferner erinnert.

Der Test
Leider hat mich der Waver Butterfly im Test etwas enttäuscht. Eigentlich habe ich mir doch recht viel von der Wellenmassagetechnik versprochen, aber beim Testen musste ich feststellen, dass man nur sehr wenig spürt. Man spürt nur ganz leicht, dass sich etwas bewegt und das ändert sich auch nicht, wenn man die Massage auf die höchste Stufe (drei) stellt.
Anders sieht es bei dem Klitoreizer aus. Dieser hat enorm viel Energie und er befindet sich an der richtigen Stelle, so dass er direkt auf der Klitoris aufliegt und man damit eine Menge Spaß haben kann.
Weiterhin fiel mir beim Testen auf, dass es sehr schwierig ist die Knöpfe, die zum Einstellen der Vibration bzw. Massage am Fuß vorhanden sind, zu ertasten, da sie sehr flach sind. Alleine mit dem Tastsinn war es mir nicht möglich die Knöpfe zu erfühlen, daher musste ich meistens meine Augen zur Hilfe nehmen, was ich als eher nervig empfunden habe.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Lautstärke
Der kleine Schmetterling (Klitoreizer) ist nach meiner Einschätzung normal laut, also nicht flüsterleise, aber auch nicht so laut, dass ich es als störend empfinde. Anders sieht es bei der Wellenmassagefunktion aus. Stellt man diese an, wird das Toy um einiges lauter. Komischerweise hört man in rhythmischen Abständen ein lautes Knacken, was aus dem Inneren des Schaftes kommt, was sehr nervig ist und nicht gerade das Lustempfinden steigert.

Meine Meinung
Insgesamt denke ich, dass man für diesen Preis einen qualitativ besseren Vibrator erstehen kann. Die Wellenmassagefunktion konnte mich in keiner Weise überzeugen und da dies das eigentlich Besondere und Ausgefallene an diesem Toy im Vergleich zu anderen darstellen soll kann ich das Spielzeug nicht weiter empfehlen. Leider hilft darüber auch nicht der starke und gut sitzende Klitoreizer hinweg.

Größe: ca. 25 cm, Durchmesser 3,7 cm
Preis : 59,95 €
Sponsor : www.orion.de
Artikelnr.: 0566977 0000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.