Magic Dream

Warum Magic Dream

Magic Dream versprach eine Abwechslung im Gegensatz zu „normalen“ Vibratoren zu sein.
Er ist interessant geformt und sah süß rosa aus.
Ich erhoffte mir ekstatische G-Punkt Stimulationen.

Erster Eindruck, Geruch, Verarbeitung

Als ich das Toy in der Verpackung in der Hand hielt dachte ich mir nur: billig und rosa. Die Verpackung ist nicht sehr ansprechend gestaltet und die nackte Frau darauf wirkt leider nicht sexy sondern billig.
Beim Auspacken viel mir direkt der gummiartige Geruch auf. Ich hatte mir unter Cyber-silicone-Material etwas anderes versprochen. Außerdem besitzt das Toy gar keine „Festigkeit“ und ist in alle erdenklichen Richtungen drehbar.
Die Verarbeitung lässt auch zu wünschen übrig. Es gibt einige unschöne Dellen und Erhebungen.

Der Test

Direkt am Anfang ergaben sich schon Schwierigkeiten. Um das Gerät zu benutzen musste ich als erstes die Schutzfolie von der Batterie entfernen. Leider wird keine Gebrauchsanweisung mitgeliefert, so das man sich selbst auf die Suche nach dem Batteriefach machen muss. Glücklicherweise gibt es ja nicht viele Möglichkeiten, also hab ich oben an dem Teil gedreht wo man auch die Vibrationen einstellt. Ohne Probleme öffnete sich das Teil, allerdings hingen mir dann Kabel entgegen *G* in dem Moment merkte ich dann dass das wohl nicht das Batteriefach sein kann. Beim zweiten Versuch fand ich dann das Batteriefach was darunter liegt.
Ebenfalls selbst herausfinden musste man wie man die verschiedenen Vibrationen einstellt. Ist zwar kein Hexenwerk, aber Gebrauchsanweisung wäre bei dem Toy wiegesagt von Vorteil.
Endlich konnte ich dann richtig starten mit dem Test. Allerdings ist das Ergebnis sehr deprimierend. Das Toy lässt sich zwar ohne Probleme einführen und ist auch so geformt dass man mit ihm den G-Punkt erreicht, aber da ihm die nötige Festigkeit fehlt wird der G-Punkt nicht stimuliert.

Vibration und Lautstärke

Die Vibrationen sind zwar stark, doch spürt man sie nur an dem klitoralen Teil des Toys. Somit wird der G-Punkt überhaupt nicht stimuliert. Die Klitoris-Reiznoppen bringen auch gar nichts, denn den Kitzler kriegt man damit nicht stimuliert.
Die Lautstärke ist in Ordnung.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Bedienung

Das Rädchen um die Vibrationsintensität einzustellen ist ein bisschen sehr klein. Daher ist es auch manchmal schwierig es zu drehen. Ich glaube wenn die Finger feucht sind ist es ganz unmöglich, außer man benutzt seine Fingernägel.

Meine Meinung

Ich bin sehr enttäuscht von dem Toy. Es hält in keiner Weise das was es verspricht und ist sein Geld absolut nicht Wert. Ich kann mir nicht vorstellen dass irgendjemand mit diesem Toy einen Orgasmus kriegen soll. Bei mir wird es im Schrank stehen und verstauben bzw. irgendwann im Müll landen.

Größe: 23 cm/Durchmesser 2,5 cm bis 4 cm
Farbe: rosa
Funfaktor: keiner
Lautstärke: normal
Preis: 26,90 € bei www.erotik-toys.de
Artikelnummer : R3943

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.