Youkos Vibration

Youkos Vibration

Wichtige Daten :
Hersteller : Beate Uhse
Artikelnummer : 22637
Größe : ca. 20 cm lang und ca. 4 cm dick
Farbe : rosa

Wieso Youkos Vibration

Ich habe mich auf Youko beworben, da er für mich ansprechend wirkte. Die leichte Struktur und das Rädchen waren für meine Entscheidung ausschlag gebend.

Der 1. Blick, Verarbeitung, Geruch

Auf den 1. Blick sieht Youko sehr interessant und ansprechend aus. Er ist gut verarbeitet und auch was den Geruch angeht, konnte ich keinerlei Negativpunkte finden…
Ich legte also die Batterien ein und musste erst einmal feststellen, dass der Vibrator nicht anging und das obwohl ich neue Batterien benutzt hatte…
Aber dies sollte kein Problem sein, den Beate Uhse schickte nicht nur eine Entschuldigung, sondern auch direkt einen neuen Vibrator, der natürlich funktionierte.

Nun testete ich ihn natürlich direkt einmal auf seine Vibration und musste eine lustige Feststellung machen =)
Wenn man das Rädchen nach oben dreht geht der Vibrator an, ist aber sehr schwach von der Vibration her…Ich war also schon ganz enttäuscht, wollte ihn ausdrehen und musste feststellen,dass er nun stärker wurde…..Ich weiß nicht, ob dies beabsichtigt ist oder noch ein kleiner Fehler…Trotzdem kann man dies nicht als wirklichen negativpunkt sehen, da das Toys ja sonst einwandfrei läuft…

Leider ist der Vibrator doch recht laut und gerade auf der höchsten Stufe ist er nicht als flüsterleise zu bezeichnen…

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Der Test

Sooo, dann wollte ich Youko natürlich direkt einmal testen
Auch mit wenig Gleitgel ließ sich das Toy leicht einführen und mit einer Hand kinderleicht bedienen…..Die Struktur spürte ich nur leicht und war etwas enttäuscht…Dafür punktete er bei mir wieder, was die klitorale Stimulation angeht, da er mit seiner feinen Spitze punkt genau den Kitzler trifft und somit ein Orgasmus auf diese Art Garantiert ist. Während dem testen musste ich auch feststellen, dass Youko eingeführt viel leiser und kaum noch hörbar ist…

Die Reinigung
Unter lauwarmes Wasser gehalten und mit etwas Seife eingeschmiert lässt sich dieser Vibrator wie so viele andere, schnell und einfach reinigen.
Danach kann man ihn entweder mit einem Handtuch abtrocknen oder ihn an der Luft trocknen lassen…..
Damit er aber nicht zum Staubmagneten wird, sollte man ihn am besten wieder in der Verpackung verstauen.

Meinung
In meinen Augen ist Youkos Vibration ein guter Vibrator für zwischendurch.
Leider ist er draußen etwas laut, was sich aber eingeführt recht schnell ändert und er doch sehr leise wird *g*
Das Material ist weich und biegsam, so wie es bei einem Vibrator sein sollte….Dafür könnte die Vibration vielleicht doch etwas „kraftvoller“ sein.
Ansonsten doch ein ganz schöner Vibrator, der aber jetzt nicht unbedingt zu meinen Favoriten zählt *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.