Waver Pink Rabbit

Heute stelle ich euch den Waver Pink Rabbit vor. Hier geht es um einen Vibrator, der durch seine Wellenfunktion mehr bieten soll als herkömmliche Vibratoren.

Unten befindet sich das Bedienteil mit dem man die Vibrations- und Wellenstufen einfach durch drücken der Druckknöpfe verstellen kann. Insgesamt gibt es 3 Vibration- und 3 Wellenstufen, sowie einen Knopf um die Wellenrichtung zu ändern.

Dann ging es auch schon ans testen.
Der Waver erweist sich als sehr laut, insbesondere dann, wenn man die Wellenfunktion anschaltet.
Für die Stimulation der Klitoris eignet sich der Hase (nur dieser vibriert) bestens und wir waren beide sehr zufrieden mit der Vibrationsstärke, nur von der Wellenfunktion waren wir enttäuscht, da diese kaum spürbar war.

Die Pflege gestaltet sich recht einfach, nur sollte der Vibrator danach gut verpackt werden, da sich Staub und Fusseln schnell darauf legen.

Benotung
Verarbeitung
Geruch
Lautstärke
Stimulation
Handhabung
Gesamtnote

Fazit:
Ein großer, unhandlicher und lauter Vibrator, der von uns leider keine bessere Bewertung bekommen kann.
Für ihn sprechen : die Druckknöpfe, die ein schnelles und einfaches einstellen des Vibrators ermöglichen und das stark vibrierende Häschen.

Gegen ihn sprechen : die Lautstärke, insbesondere bei eingeschalteter Wellenfunktion. Das Design und die Wellenfunktion, die kaum spürbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.